www.zeckenliga.ch

Aktuelles Kontakt Spenden Home Deutsch Français

Aktuelles


Radiointerview mit Werner Tischhauser

Radiointerview auf Radio 1 mit Werner Tischhauser im Oktober 2022
>> Interview mit Werner Tischhauser

Selbsthilfegruppe Berner Oberland im Aufbau

Diagnose Borreliose - Was nun? Gründung einer Selbsthilfegruppe in der Region Thun/Berner Oberland
>> Flyer Gründung Selbsthilfegruppe Region Thun/Berner Oberland

Den Wald ganz nah erleben!
100 Jahre Jubiläum Wald Aargau, 15.-21.8.22

Wer ist nicht gerne draussen im Wald? WaldAargau, der Verband der Aargauer Waldeigentümer feiert im Jahr 2022 seinen 100. Geburtstag. Aus diesem Anlass lädt er Schülerinnen und Schüler ein, den Wald ganz nah zu erleben. Auf einem Rundgang können Schulklassen während eines halben Tages drei verschiedene Posten besuchen. Das gesamte Angebot umfasst 30 Posten zu den verschiedensten Themen rund um den Wald: Sehen, hören, suchen, verstehen und selbst aktiv werden – der Wald hat für alle etwas Spannendes zu bieten. Von Mittwoch (jeweils vormittags für die Schüler) sowie Samstag und Sonntag von 14 – 16 h (für die Bevölkerung) erfahren Sie mehr über die Zecken.
Mehr Infos unter https://waldganznaherleben.ch/erlebnis-posten/
>> Wettbewerb Wald Aargau

LiZ ist neu Mitglied von chronischkrank.ch

chronischkrank.ch ist das Netzwerk für Fachpersonen, die psychologische Arbeit für chronisch körperlich kranke Menschen leisten, fördern und erforschen.
>> Mitgliedschaften

Selbsthilfegruppen rund um die Corona-Pandemie: Hilfe – Selbstverantwortung – Solidarität

Per nächster Woche stehen interessierten Personen neun Video-Selbsthilfegruppen rund um das Corona-Thema zur Verfügung.
>> Flyer Selbsthilfe Schweiz-Corona

Neue Selbsthilfegruppe in Biel

Mit Hilfe von Frau Ruggiero von Selbsthilfe BE / Info-Entraide BE gründen wir eine neue Selbsthilfegruppe in Biel auf Französisch.
Maladie de lyme, groupe d'entraide romand Bienne-Jura bernois
Infos : Info-Entraide BE,  centre de consultation Bienne, Tél 0848 33 99 00 lundi à jeudi, 9h00-12h30 et 14h00-16h30 info@infoentraide-be.ch
>> Flyer Selbsthilfegruppe in Biel

Zeckenvorträge

Die Liga für Zeckenkranke Schweiz (LIZ) bietet zusammen mit «A&K Strategy GmbH» eine gesponserte Vortragsreihe zur Zeckenprävention an. Zehn 45minütige Zeckenreferate können gebucht werden – first comes, first serves!
>> Schulungen/Vorträge

"Was tun bei einem Zeckenbiss?"

Interview mit Werner Tischhauser auf Radio Life Channel am 16.06.2020.
>> Was tun bei einem Zeckenbiss

FAQ – Zecken und durch Zecken übertragbare Krankheitserreger

Fragekatalog BAG / LiZ / NRZK «Fragen der Bevölkerung 2019 – Antworten»
>> FAQ Zecken Dt
>> FAQ Zecken Fr
>> FAQ Zecken It
>> Link zum BAG: Dokumente-FAQ

Radiointerview mit Werner Tischhauser

Praktisch alle Regionen der Schweiz sind diese Jahr zum Zeckenrisikogebiet erklärt worden. Bei der Zeckenprävention, oder auch im Falle des Stiches hilft eine App, die auch der Zeckenexperte der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Werner Tischhauser, entwickelt hat. SNA-Radio hat über das Thema Zecken mit Tischhauser gesprochen.
>> Zum Interview

Lebensgefahr nach Zeckenstich

Die 63-jährige Irène Gambaro befand sich mitten im Training für den Triathlon-Sommer, als ein winziger Blutsauger ihr Leben auf den Kopf stellte. Ein unerkannter Zeckenstich zwang die Athletin in die Knie – mit einer Meningitis musste Irène Gambaro ins Spital. So veränderte der Zeckenstich das Leben der Athletin und so kann man sich vor den Blutsaugern schützen
>> Tele M1 Mo 8. Jul 2019 18.30 Uhr

Spenden für bessere Zukunftsaussichten

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie vielversprechende Präventions- und Forschungsprojekte
im Kampf gegen die Borreliose sowie auch andere durch Zecken übertragbare Krankheiten.
>> Spenden

Heute würde ich mich impfen lassen

Zeckenkrankheiten Neu gilt seit diesem Jahr praktisch die ganze Schweiz als Risikogebiet. Dass mit den kleinen Blutsaugern nicht zu spassen ist, zeigt die Geschichte von Beat Röthlisberger.
>> Artikel Tagesanzeiger, 15.04.2019

Bund erklärt die ganze Schweiz zum Risikogebiet

Die Zahl der durch Zecken übertragenen FSME-Fälle stieg 2018 auf ein Rekordhoch. Nun hat das Bundesamt für Gesundheit reagiert.
>> Artikel 20Min, 29.12.2018

Ärzte Zeitung online über Neuroborreliose

Die Zeckensaison 2018 startet mit der neuen S3-Leitlinie Neuroborreliose. Diese
widerspricht der Theorie chronischer Spätfolgen. Schlechte Langzeitverläufe basieren vielmehr auf Fehldiagnosen.
>> Ärzte Zeitung online vom 13. April 2018

Zecken stechen Kinder vor allem an Kopf und Hals

Die Daten der ZHAW-App «Zecke» zeigen: Bei Kindern ist der Kopfbereich zehnmal häufiger betroffenen als bei Erwachsenen, und 50 Prozent der Stiche passieren beim Outdoor-Sport und Spazieren. Neu können Zecken, nachdem sie einen Menschen gestochen haben, zu Forschungszwecken ins nationale Referenzlabor geschickt werden.
>> ZHAW-Zecken-Medienmitteilung März 2018

«Ich rate allen, sich impfen zu lassen»

Ein Zeckenbiss kann fatal sein: Immer wieder erkranken Menschen an einer Hirn- und Hirnhautentzündung. Eine Betroffene erzählt.
>> Artikel aus 12app.ch

zecken-stich.ch

Eine Kampagne von GlaxoSmithKline AG und Pfizer AG zu Zecken, Risiko, Schutz und Mythen.
>> zecken-stich.ch

Zeckenprävention mit dem Smartphone - App "Zecke" der ZHAW

Die Präventions-App "Zecke" ZHAW besteht aus einem Warn- und einem Informationsteil und und bietet Hilfe und Anleitungen zum richtigen Umgang bei einem Zeckenstich und erklärt, wie man Stiche verhindern kann.
Die App «Zecke» steht kostenlos für Android- und iOS-Geräte in Deutsch, Französisch und Englisch zum Download bereit.
>> Präventions-App "Zecke" - Zeckenstich, was tun?
>> Downlaod Android (ab Version 4.0)
>> Download Apple IOS (ab Version 7.1)